Beteiligung
FreiflÀche Herzogenplatz

Die FreiflĂ€che neben dem Herzogenplatz ist die prominenteste der drei FlĂ€chen. Eine Neugestaltung sollte sich sensibel in die Umgebung einfĂŒgen und dabei unter anderem Aspekte wie Denkmal- und Klimaschutz oder die Auswirkungen des Überschwemmungsgebietes beachten. Der eigentliche Herzogenplatz wird auch weiterhin als PlatzflĂ€che wahrnehmbar bleiben.
FĂŒr die momentane FreiflĂ€che östlich des Herzogenplatz kann es jedoch unterschiedliche Entwicklungsoptionen geben. Denkbar ist hier zum einen eine Wohn- und GeschĂ€ftsbebauung und zum anderen die Beibehaltung bzw. Neugestaltung einer GrĂŒn- und FreiflĂ€che in Anbindung zur Ilmenau.

Vom 14. Juni bis zum 18. Juli 2021

Ergebnisse der Beteiligung

Welche Nutzungen könnten Sie sich in einer Bebauung vorstellen?
Welche Ideen haben Sie fĂŒr eine anderweitige Nutzung der momentanen FreiflĂ€che am Herzogenplatz?

Wie wichtig sind fĂŒr Sie folgende Aspekte?

ANSPRECHPARTNERINNEN

Hansestadt Uelzen
Alexandra Schuckenbrock
Tel.: 0581 800-6315
Email: alexandra.schuckenbrock@stadt.uelzen.de

DSK Deutsche Stadt- und GrundstĂŒcksentwicklungsgesellschaft mbH
Kristina Ehrhorn
Tel.: 0421 897699-16
Email: kristina.ehrhorn@dsk-gmbh.de

Top