Beteiligung Hammersteinplatz

Der Hammersteinplatz liegt ├Âstlich der Ilmenau und somit au├čerhalb des zentralen Gesch├Ąftsbereiches der Innenstadt. Daher ist diese Fl├Ąche auch nicht zur Erweiterung des Einzelhandelsbereiches geeignet. Im Rahmen der ersten Stadtsanierung wurde hier der Bau eines Parkhauses vorgesehen. Dieses Parkhaus wurde jedoch nie realisiert und ist sicherlich auch in Hinblick auf den Wandel von Mobilit├Ątsformen und den Klimawandel in der angedachten Form zu ├╝berdenken. Vorstellbar f├╝r eine Neugestaltung sind z. B. die Nutzung (in Teilen) als zus├Ątzliche Wohnbaufl├Ąche ggf. mit Mobilit├Ątsanlagen. Auch bei dieser Fl├Ąche sind die Rahmenbedingungen (Denkmalschutz, ├ťberschwemmungsgebiet und weitere) zu beachten.

Vom 14. Juni bis zum 18. Juli 2021

Ergebnisse der Beteiligung

Welche Ideen und Anregungen haben Sie f├╝r den Hammersteinplatz?
Welche Nutzungen und in welcher Form k├Ânnen Sie sich diese f├╝r den Hammersteinplatz vorstellen?
Welche Ideen haben Sie f├╝r eine Neugestaltung?
Wie bewerten Sie die bereits vorliegenden Ideen?

Wie wichtig sind f├╝r Sie folgende Aspekte?

ANSPRECHPARTNERINNEN

Hansestadt Uelzen
Alexandra Schuckenbrock
Tel.: 0581 800-6315
Email: alexandra.schuckenbrock@stadt.uelzen.de

DSK Deutsche Stadt- und Grundst├╝cksentwicklungsgesellschaft mbH
Kristina Ehrhorn
Tel.: 0421 897699-16
Email: kristina.ehrhorn@dsk-gmbh.de

Top